Schuleinschreibung

Änderungen wegen Coronakrise

Aufgrund der Schulschließung kann die Schuleinschreibung nicht so stattfinden, wie sie zunächst geplant war.

Das bedeutet, dass Sie sich nicht mit Ihrem Kind bei uns vorstellen, sondern uns nur noch die ausgefüllten Unterlagen und Dokumente abgeben. Diese gehen Ihnen per Post zu.

Bitte übermitteln Sie uns das im Umschlag liegende Blatt, das unterschriebene Anmeldeblatt und sonstige fehlende Unterlagen bis zum 24.03.2020 per Post oder werfen Sie es in unseren Briefkasten.

Das Geheft mit der Schulbedarfsliste und wichtigen Informationen erhalten Sie am zweiten Elternabend zur Einschulung am 24.06.2020. (Einladung folgt)

Sollten Sie weitere Fragen haben, schreiben Sie uns ein Mail mit Angabe der Telefonnummer, unter der Sie erreichbar sind. Wir rufen Sie zurück.

 

Ganztagesklasse

Auch im kommenden Schuljahr werden wir eine erste Klasse als Ganztagesklasse anbieten.

Im untenstehenden Dokument finden Sie alle Informationen, die Sie brauchen. Wenn Sie weiteren Informationsbedarf haben, melden Sie sich bitte bei uns.

Anmeldung Ganztag SJ 20_21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 231.5 KB

Stressfreie Pause

Um unseren Schülern eine vom Essensstress befreite Pause bieten zu können, haben wir einige Änderungen vorgenommen. Näheres dazu erfahren Sie in der aktuellen Elternnachricht.

Extremwetter

Bei außergewöhnlichem Wetter (Gefährliches Glatteis, Orkan/Sturm, sehr starke Schneefälle) oder dessen Ankündigung möchte ich Sie an folgende Notfallregelungen erinnern, beziehungsweise Ihnen diese mitteilen:

 

1. Informieren Sie sich bitte unbedingt am Vortag oder morgens über das Internet (Kultusministerium, Landratsamt) oder Radio!

2. Schauen Sie bitte auf unsere Homepage! Mittels Elternnachricht erhalten Sie eine entsprechende E-Mail an Ihre registrierten Adressen, wenn uns die Übermittlung möglich ist.

3. Wir richten für Kinder, die dennoch zur Schule kommen, wenn der Unterricht kurzfristig abgesagt wurde, immer eine oder mehrere „Auffangklasse(n)“ ein. - Das setzt allerdings voraus, dass zumindest einige Lehrkräfte und ich die Schule erreichen können.

4. Lassen Sie Ihr Kind, wenn möglich, im Zweifelsfall lieber zuhause!

 

Essen in der Mensa

Ab Montag, den 16.09.2019 können alle Schüler bei Bedarf in der Mensa der Grundschule essen. Das Essen müssen Sie allerdings vorbestellen. Dafür müssen Sie sich unter schulen-sog.inetmenue.de online anmelden. Barzahlung ist langfristig dort nicht mehr möglich. Nach Ihrer Online-Anmeldung erhält Ihr Kind eine Mensacard, mit der bargeldlos bezahlt werden kann.

 

Der Pausenverkauf findet ebenfalls in der Mensa statt. Dort ist sowohl die Bezahlung mit Bargeld als auch mit der Mensacard möglich

So finden Sie sich bei uns zurecht:

Übersichtsplan der Staufer Grundschule

Baustellenplan

Bitte beachten Sie auch die Veröffentlichungen der Stadt Schongau zur aktuellen Baustellensituation. Ihr Kind erhält diese Informationen regelmäßig in der Schule.