Die Lernhilfe an unserer Schule

Die Lernhilfe ist eine Gruppe von ehrenamtlichen Männern und Frauen, die sich zum Ziel gesetzt haben, Schülern mit besonderen Schwierigkeiten beim Lernen zu helfen.

Dreimal in der Woche kommen sie zu uns in die Schule und betreuen Schüler direkt nach Unterrichtsschluss bei der Erledigung der Hausaufgaben. Wenn zusätzlich noch Zeit übrig bleibt, werden weitere Lernübungen gemacht.

 

An der Lernhilfe kann man nur teilnehmen, wenn man von der Klassenlehrkraft und den Mitarbeiterinnnen der JaS ausgesucht wurde. Die Kriterien dafür sind die Zuverlässigkeit der Schüler, die Erfolgsaussichten einer solchen Maßnahme und die Schwierigkeiten, die ein Schüler oder eine Schülerin bei der Erledigung der Hausaufgaben zuhause hätte.

Helfer dringend gesucht!!!!

Leider können momentan nur wenige Kinder an der Lernhilfe teilnehmen, da es nicht genügend Ehrenamtliche gibt. Einige Schüler hätten dringenden Bedarf und erfüllen die notwendigen Voraussetzungen, können aber derzeit nicht an der Lernhilfe teilnehmen.

Wenn Sie sich vorstellen könnten, an einem, zwei oder drei Tagen zu uns in die Grundschule zu kommen und wenige Stunden mit Schülern der ersten bis zur vierten Klasse zu arbeiten, melden Sie sich bei uns. Wir stellen gerne den Kontakt zur Leiterin der Lernhilfe (Frau Frömmrich) her.