Bläserklasse

Bereits zum 4. Mal ist mit Beginn dieses Schuljahres an der Staufer-Grundschule eine Bläserklasse gestartet. Ursprünglich wurde dieses Modell von der Regierung Oberbayern ins Leben gerufen.
Die Schüler der 3. und 4. Klassen haben die Möglichkeit, anstelle einer regulären Musikstunde, an einer Orchesterstunde teilzunehmen. Außerdem bleiben die Kinder eine zusätzliche Stunde im Anschluss an den Vormittag an der Schule und erhalten Unterricht in den einzelnen Instrumentengruppen: Querflöte, Trompete, Klarinette und Saxophon, tiefes Blech.

Die Bläserklasse 2012
Die Bläserklasse 2012

Bildquelle: http://www.merkur-online.de/lokales/schongau/schongau/blaeserklasse-grundschule-schongau-trifft-richtigen-2369004.html

Dieses Projekt ist in enger Kooperation von Grundschule und Musikschule angelegt. So wird der Unterricht in der Orchesterstunde und in den Vertiefungsstunden von Lehrern der Musikschule Pfaffenwinkel e. V. gehalten.
Die teilnehmenden Schüler zahlen einen geringen, monatlichen Beitrag, der Notenmaterial und Unterrichtsgebühren beinhaltet. Alle Instrumente werden kostenlos von der Grundschule und der Musikschule zur Verfügung gestellt. Ein Dank geht hierbei an die Stadt Schongau und an zahlreiche  uns wohl gesonnenen Sponsoren aus Stadt und Umland.
Die jungen Bläser zeigen von Anfang an den Fortschritt ihres Könnens in Auftritten an Weihnachten, zum Maibaumfest, im Ballenhaus, im Jakob-Pfeiffer-Haus, auf der Glentleitn, in der Deckerhalle.
Es ist faszinierend, wie schnell die Kinder Mundansatz, Rhythmusgefühl und Taktsicherheit erreichen.
In der Grundschule geht dieses Projekt jeweils über 2 Jahre (3. und 4. Klasse). Die Musikschule bietet für alle Schüler, die weitermachen wollen, diverse Anschlussmöglichkeiten.
Wir alle sind begeistert von dem Zusammenhalt, dem Engagement und den Ergebnissen unserer jungen Bläser .